Juso-Landeskonferenz

Dustin J. Oedekoven/ Juli 11, 2017/ Pressemitteilung

Am 01. und 02. Juli fand die Juso-Landeskonferenz (Lako) in unserer Landeshauptstadt Mainz statt. Während dieser Konferenz wurde nicht nur ein Teil der über 50 Anträge behandelt, sondern auch ein neuer Juso Landesvorstand gewählt. Nach drei Wochen harter Arbeit, brachten die Jusos Trier, in der Kooperation mit dem Juso-Unterbezirk Jusos Trier-Saarburg, zehn Anträge in die Landeskonferenz mit ein, die die

Weiterlesen

Der schwarze Nazi – Das Feindbild des Fremden

Dustin J. Oedekoven/ Juni 21, 2017/ Pressemitteilung

„Nennen Sie ein deutsches Gedicht!“, schreit Sikumoya Mumandi einen Mann aus einer Passantengruppe in Leipzig an. Der Passant versucht schließlich, verdutzt und verängstigt, die Ballade „Erlkönig“ zu rezitieren. Doch schon bei der ersten Strophe scheitert er. „Undeutsch!“ brüllt Sikumoya, kongolesischer Flüchtling und Goethe-Liebhaber ihn an. Anschließend versucht Sikumoya eine Frau aus der Passantengruppe, ganz getreu dem Motto „Sachsen den Sachsen“

Weiterlesen

Trierer Jusos bedauern Brexit

Dustin J. Oedekoven/ Juni 24, 2016/ Pressemitteilung

Wir Jusos sind geschockt und enttäuscht vom Ausgang des #Brexit Referendums. Vor Allem der Umstand, dass gerade junge Menschen eigentlich für den Verbleib in der EU gestimmt haben und von der älteren Mehrheit überstimmt wurden, macht uns traurig. Die Zukunft gehört der Jugend, doch deren Stimme wurde hier nicht entsprechend gehört. Wir stehen weiterhin Seite an Seite mit allen Brit*innen,

Weiterlesen

Junge Union stimmt gegen eigenes Gestaltungskonzept

Dustin J. Oedekoven/ Juni 16, 2016/ Pressemitteilung

Eine Verantwortungsgemeinschaft zu Lasten nachhaltiger Schulpolitik – Stadträte der Jungen Union stimmen gegen eigenes Gestaltungskonzept. Am heutigen Donnerstag wurde im Trierer Stadtrat mit der Sanierung der Egbert-Grundschule das Prestige-Projekt der Trierer Grünen in die Wege geleitet. „Es ist natürlich kein Geheimnis, dass die CDU-Fraktion nicht geschlossen hinter der Idee steht. Dass die Stadträte aus den Reihen der Jungen Union, namentlich

Weiterlesen